• fotolia_5773410_xs.jpg
  • Fotolia_7517733_XS.jpg
  • Fotolia_12253440_XS.jpg
  • Fotolia_22377879_XS.jpg
  • fotolia_26219300_xs.jpg
  • lebensmittel_trinkwasser.jpg
  • lebensmittel_trinkwasser_1.jpg

Im Bereich Lebensmittelchemie bieten wir Ihnen weitgehende analytische und gutachterliche Dienstleistungen für Lebensmittelroutine- und amtliche Gegenprobenanalytik an.

Die Beurteilung der Kennzeichnung und die Beantwortung lebensmittelrechtlicher Fragen gehören ebenso dazu, wie Betriebsbegehungen und Vor-Ort-Probenentnahmen bei laufenden Produktionsprozessen.

Unsere analytischen Schwerpunkte sind unter anderem:

  • Fleisch- und Wurstwaren
  • Kakaoerzeugnisse, Schokolade, Süßwaren, Speiseeis
  • Brot und Teigwaren
  • Gewürze
  • Gemüseerzeugnisse
  • Öle und Fette
  • Trinkwasser

Das Untersuchungspektrum reicht von der einfachen Nährwert- und Gehaltsbestimmung mit Beurteilung der Verkehrsfähigkeit nach den Leitsätzen des Deutschen Lebensmittelbuches bis hin zur Bestimmung von Kontaminanten wie Schwermetallen, Toxinen und Pestiziden, deren Grenzwerte in den entsprechenden EU-Verordnungen geregelt sind.

Zur Anwendung kommen im Wesentlichen die genormten Methoden des § 64 des Leben- und Futtermittelgesetzbuches (LFGB) sowie enzymatische und ELISA Verfahren.

Unser Labor ist akkreditiert nach der Prüflaboratorienverordnung und deshalb auch zugelassen zur Untersuchung amtlich zurückgelassener Gegenproben.


Dr. Stegemann besitzt die Zulassung als amtlich zugelassener Gegenprobensachverständiger zur Erstellung entsprechender Gutachten.